Über uns

Das Team

Imo „Vortex Acherontic“ Hester

  • Gründer
  • Administrator
  • Softwareentwickler
  • Webentwickler
  • 2D/3D Artist
  • Voice Actor
  • Animator
  • Let’s Player
  • Video Editor und Composer
  • Game Designer

Felix „Kentravyon“ Münscher

  • Gründer
  • Softwareentwickler
  • Administrator
  • 2D/3D Artist
  • Voice Actor
  • Animator
  • Webmaster
  • Game Designer

Unsere Hardware

Z001

Beschreibung: Unser ältester Computer, lange zeit war er Entwickler PC, Let’s Play Platform und 2D/3D Design System.
Der Zeit ausgeliehen und nicht in unserem Haus.

CPU: AMD Phenom II X4 945
GPU: NVidia GTX 660
RAM: 16GB DDR-3
HDD: 1 TB
OS: Windows 7 64bit

Z002

Beschreibung: Z002 ist schon lange dabei. Anfangs Vortex Daly Driver plus Let’s Play, Blender und Arbeitsmachiene und später durch Z003 und dann Z004 abgelöst. Mittlerweile wird Z002 primär als Testsystem genutzt.

CPU: Intel Core i5-3230M
GPU 0: Intel HD Graphics 4000
GPU 1:
NVidia GT 730M
RAM: 8GB DDR-3
HDD: 2 TB
OS: Linux Mint, Manjaro und Windows 10 N 64bit
Model: MSI CX61

Z003

Beschreibung: Game Server, File Server und Render PC

CPU: AMD FX-8350
GPU 0: ZOTAC GeForce GTX 970 Dual Fan
GPU 1: ZOTAC GeForce GTX 1060 Mini (6GB)
RAM: 16GB DDR-3 HyperX
HDD: 2 TB
OS: openSUSE Tumbleweed

Z004

Beschreibung: Unser neustes System und Hauptplatform für alles was wir so machen, sei es 2D/3D Design, Softwareentwicklung, Webentwicklung, Rendering oder einfach nur Video Bearbeitung und Compositing.
Z004 ist kein Job zu schwer.

CPU: AMD Ryzen 7 1800X
GPU 0: Palit NVidia GeForce GTX 1080 Dual OC
GPU 1: Palit NVidia GeForce GTX 1080 Dual OC
RAM: 16GB DDR-4 Corsair Vengance
HDD: 3 TB
SSD: 2 x 1 TB
OS: openSUSE Tumbleweed

X99

Beschreibung: Der Haupt-PC von Kentravyon

CPU: Intel i7-6850k
GPU: NVidia GTX 1080
RAM: 42GB DDR-4
HDD: 5 TB
OS: OpenSuse Tumbleweed 64bit und Windows 10 64bit

Gesamte Leistung:

CPUs: 44 Kerne mit 159,2 GHz
GPUs: 11776 Shader Units
RAM: 88 GB
HDD: 13 TB + 4TB

SETI@Home

Ist ein Wissenschaftliches Projekt der Berkeley University of Science an dem Z002 – Z004 teilnehmen während sie nicht von uns anderweitig in Anspruch genommen werden.

In diesem Projekt geht es darum, mittels Fourier-Transformation, Signale die von den verschiedensten Radioteleskopen auf der ganzen Welt aufgenommen wurden zu analysieren.
Ziel des ganzen ist es Außerirdisches Leben zu finden.

Mehr erfahrt ihr hier und wenn ihr auf das unten stehende Bild klickt.

BOINC Stats
Menü
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen