Über:

Halo: The Master Chief Collection ist eine Sammlung von insgesamt 6 Titeln der Spielreihe.
Zunächst nur für die XBox verfügbar, so wurde sie später 2019 auch für den PC portiert und auf Steam veröffentlicht.

Dank der WIndows Kompatibvilitätsebene Proton innerhalb des nativen Linux Steam Klienten spielt sich die gesamte Kollektion wunderbar unter Linux.
Allerdings nciht ganz ohne EInschränkungen.

So werden Onlinepartien durch Easy Anti Cheat geschützt was außerdem zur Folge hat, das Steam Attachments nicht ausgelöst werden können.
Dadurch das die Master Chief Collection keine native Linux Version anbietet ist leider auch keine Nutzung des Linux Easy Anti Cheat Klienten möglich.
So könnt ihr also nur Onlinepartien beitreten die nicht durch EAC geschützt werden. Über die Koop Funktionalität gibt es leider geteilte Berichte, ob diese nun mit oder auch ohne Anti Cheat spielbar sind.
Wir selbst haben dies leider noch nicht getestet.

Auf den folgenden Plattformen könnt ihr diese Kollektion erwerben:

Let’s Play:

Plattform: PC
Betriebssystem: openSUSE Tumbleweed
Folgen: 85
Start: 30.12.2019
Ende: 25.05.2021
Kommentator: Vortex Acherontic
Video Auflösung: 2.5K (1080p upscaled)
Grafik API: DirectX
Windows Kompatibilitätswerkzeug: Proton
DirectX Kompatibilitätswerkzeug: DXVK
Game Engine: Unreal Engine, Saber3D Engine

Halo: Reach:

In Reach spielt man als Spartan-B312 oder auch unter dem Namen Nobel 6 bekannt.
Das Präfix Nobel stammt von der Einheit zu der dieser Spartan gehört, das Nobel Team.

Die Allianz nimmt die Reach, eine Kolonie der Menschen ins Visier und Nobel Six ist einer von vielen Spartans die dort Stationiert sind.
Oder stationiert werden um die Verteidigung von Reach zu verstärken.

Hier nimmt der Spieler an mehreren Gegenangriffen gegen die Allianz teil bis hin zum finalen Kampf in dem die Allianz leider über Reach siegt.
Nobel Six ist einer der wenigen letzten Überlebenden der Menschlichen Verteidiger und kämpft bis zum bitteren Ende gegen Wellen von Gegner.

Halo: Combat Evolved Anniversary:

Combat Evolved markiert den zweiten Teil der Master Chief Collection und den ersten Teil der Halo Saga.
Man spielt hier den allseits bekannten Master Chief höchst selbst auch bekannt unter dem Namen John, John-117 oder auch Sierra-117.

Während der Flucht vor der Allianz stürzt der Master Chief mit dem UNSC Kampfkeutzer The Pilla of Autumn auf einer unbekannten Weltrauminstallation ab.
Später bekannt als Halo oder auch Installation 04.

Gejagt von der Allianz und getrieben von der Neugier worum es sich bei diesem Weltraumobjekt handelt kämpft man sich durch die üppige Flora und Fauna von Installation 04.
Man findet heraus, das es mehr als ein Halo gibt und diese von einer uralten bis her nur aus Überlieferungen bekannten Spezies gebaut wurden, den Blutsvätern.
Doch der wahre Zweck der Halos wird erst viel später bekannt.
Im laufe des Spiels begegnet der Spieler einem viel gefährlicherem Feind bekannt unter dem Namen „Die Flood“.

Die Flood ist eine parasitäre Lebensform, die alles Leben befällt und zu ihrer selbst mutieren lässt.
So findet man heraus das die Halos eine Waffe gegen die Flood sind um diese daran zu hindern sich weiter auszubreiten und letztendlich zu vernichten.
Doch leider basiert die Funktion eines Halos darauf alles Leben im Umkreis mehrerer Lichtjahre restlos auszulöschen, sprich nicht nur die Flood sonder auch ihre Nahrungsgrundlage und potentielle Floodwirte.

Eine so mächtige Waffe darf niemanden in die Hände fallen so beschließen der Master Chief und seine KI Cortana das Halo zu zerstören.

Halo 2: Anniversary

Halo 2 ist der dritte Teil der Master Chief Collection und spielt sich ganz um den Krieg zwischen der Menschheit und der Allianz ab.
Im laufe des Spiels erfährt man etwas von einer Großen Reise, die die Allianz geplant hat.

Zunächst ist nicht viel darüber bekannt aber es stellt sich heraus dass die Große Reise ein Teil der Religion der Allianz ist.
Man glaubt in der großen Reise seine physische Hülle abzulegen und zu transzendenten Wesen aufzusteigen, so wie einst die Blutsväter.
Der Glaube der Allianz glaubt dass dies der wahre Grund der Existenz der Halos ist, um Aufzusteigen.

Wie wir allerdings aus Comabt Evolved wissen sind die Halo Installationen etwas völlig anderes.
So gilt es in Halo 2 die Allianz, bzw ihre Geistigen Führer die Propheten davon abzuhalten alle Halos im Universum zeitgleich zu aktivieren und alles Leben zu vernichten.

Halo 3:

Die Storyline von Halo 3 knüpft direkt an das Ende von Halo 2 an und spielt sich eher so,m als wenn es ursprünglich zum 2ten Teil gehören sollte, da das Ende des 2ten Teils sehr überraschend und plötzlich kommt.

Gegen Ende von Halo 2 will der letzte verbleibende Prophet eine weitere Blutsväter-Installation aktivieren, genannt die Arche.
Es stellt sich leider schon im Vorgänger heraus, dass die Arche eine riesiges Kugelförmiges Raumschiff, welches sich unter der Oberfläche der Erde befindet.

Es kommt wie es kommen muss und der Prophet hat mit seinem vorhaben Erfolg und aktiviert die Arche.
Diese ist darauf programmiert ein Wurmloch zu erschaffen und sich selbst so wie seine Insassen weit außerhalb der Milchstraße zu Teleportieren.
Dort findet sich die sogenannte Installation 00, welche eine riesige Werft für die Halo Installationen ist.

Der Master Chief schafft es dennoch im letzten Moment die Pläne des Propheten zu durchkreuzen und zerstört Installation 00.
Leider bleibt er dabei mitten im nirgendwo als einziger zurück und treibt so mehrere Jahre alleine in einem halben UNSC Kampfkreuzer durchs All.

Halo 3: ODST

Da gegen Ende von Halo 3 der Master Chief zunächst im All verschollen ist, so konzentriert sich Halo 3: ODST auf normale Soldaten im Kampf um die Erde.

Ihr wollt mehr über Halo 3: ODST erfahren?
Kein Problem wir haben ein ganzen Let’s Play für euch auf unserer dedizierten Halo 3: ODST Seite.

Halo 4:

Im der 5ten Episode der Master Chief Collection spielen wir endlich wieder in der Rolle des Master Chiefs und versuchen zunäcsht von unserem Weltraumgefängnis zu entkommen.

Dies gelingt uns nur durch eine Reihe glücklicher Ereignisse.
Zunächst findet eine Allianzflotte die Überreste des UNSC Kreuzer in dem der Master Chief im Kryoschlaf von Cortana überwacht wird.
Außerdem saugt eine gigantische Blutväter Struktur in Form eines Metallplaneten die Allianzflotte und die Überreste des Kreuzers in sich ein.

Dort begegnen wir einem der letzten noch lebenden Blutzväter, der Didaktiker und es stell sich sehr bald heraus das die gesamte Installation sein Gefängnis war und er nur durch unsere Unvorsichtigkeit berieft wurde.
Daraufhin setzt er seinen Plan vor die Menschheit auszulöschen, denn wie sich heraus stellt haben die Menschheit und die Blutsväter eine kriegerische gemeinsame Vergangenheit.

Auf der Flucht vor der Flood breitete die Menscheit sich rasend schnell über das damalige Universum aus und geriet so mit in Konflikt mit den Blutsvätern.
Diese wussten nicht dass sich die Menschheit auf der Flucht befand und bekämpften diese und gewannen.
Leider hielt dies die Flood nicht auf uns so wurde das Haloprogramm geboren.

Wollt ihr mehr über Halo 4 erfahren?
Dann schaut doch mal in das Let’s Play auf unserer dedizierten Halo 4 Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen