Faraway: Director’s Cut

Über:

Faraway: Director’s Cut ist ein Walking Simulator mit Rätseln.
Laut Entwickler Pine Studio, bekannt für den Klassiker SEUM: Speedrunners from Hell, ist Faraway eine moderne Hommage an Myth.

Der Spieler übernimmt die Rolle eines Abenteurers der antike Ruinen und Tempel erkundet und Rätsel lösen muss um weiter zu kommen.
Dabei bedient es sich verschiedener Elemente, Schlüssel, Schlüsselfragmente, Lichtschranken oder sogar Steckverbindungen um alte Maschinen wieder ans Laufen zu bekommen.

In jedem Level müsst ihr die Fragmente einer alten antiken Tafel finden und zusammen setzten um somit ein Portal in das nächste Level zu öffnen.
Dabei findet ihr unter anderem auch Notizen die euch die Geschichte näher bringen

Angefangen als Mobile Game nur unter dem Namen Faraway ist Faraway: DIretor’s Cut die PC Version des Spiels.
Realisiert in der Unity Engine setzt das Spiel auf OpenGL für die visuelle Darstellung und ist nativ unter Linux spielbar.
Durch sein minimalistisches Design läuft s auch auf alter Hardware einwandfrei.


Auf den folgende Plattformen könnt ihr Faraway: Director’s Cut erwerben:

Linux Native:

Faraway: Director’s Cut nativ unter Linux

Troubleshooting:

Uns sind keine „Game breaking bugs“ bekannt allerdings gibt es kleinere Unannehmlichkeiten.

Schwarze Fotos

Das Spiel bietet die Möglichkeit Fotos mit einer in-game Kamera von interessanten Orten oder Puzzlen zu machen.
Aus bisher unbekannten Gründen sind diese allerdings manchmal einfach nur schwarz.

Als Workaround empfehlen wir hier die Steam eigene Screenshotfunktion über das Steam-Overlay zu benutzten.
So könnt ihr auch während des Spielens eure Bilder betrachten ohne das Spiel verlassen oder minimieren zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen